Smarte Lösungen für sichere Zahlungsabwicklungen

In der Zahlungsbranche ist die FinTuna Treuhand der Ansprechpartner für Unternehmen und Endkunden. Unser Geschäftsmodell sind Zahlungsdienstleistungen auf treuhänderischer Basis. Sie erleichtern Kaufabschlüsse und die Abwicklung von Zahlungen. Sie lassen sich problemlos in die Organisationsstrukturen und Prozesse von Unternehmen integrieren. Und Kunden haben mehr Sicherheit und Kontrolle bei Transaktionen. Der Verwaltungsaufwand ist gering. 

Fördert die Geschäftsentwicklung

Das Internet ist eine attraktive Plattform, um neue Kunden zu gewinnen und Marktanteile auszubauen. Wer die digitalen Vertriebskanäle nutzt, sollte Tools und Technologien für eine schnelle Abschlussbereitschaft und ungestörte Zahlungsabwicklungen bereitstellen. Auf der anderen Seite ist einer schlechten Zahlungsmoral vorzubeugen. Mit dem treuhänderischen Zahlungsservice bauen Sie vor.  

Schützt Konsumenten Gut für die Kundenbindung

Zertifikate auf Seiten von Händlern und Unternehmen bestätigen, dass dem Anbieter Kundenschutz wichtig ist. Treuhänderische Payment-Lösungen verstärken das Vertrauen des Kunden gerade beim sensiblen Punkt des Zahlungstransfers. Der Kunde hat über die gesamte Prozesskette der Geschäftsabwicklung Einfluss auf den Zahlungsvorgang. Er ordnet die Freigabe der getätigten Zahlung an.

Vorteile für Kunden und Händler

Bei der treuhänderischen Verwaltung von Zahlungen profitieren Sie mehrfach. Geringer Aufwand, Zeitersparnis, geringe Gebühren, Händler- und Käuferschutz. Sowohl Anbieter als auch Endkunden bewahren damit Übersicht und Kontrolle über das Erbringen und die Vergütung von Leistungen. Zudem können Sie unter verschiedenen Zahlungsarten auswählen. 

Digitaler Komfort

Treuhänderische Zahlungsdienstleistungen sind komfortabel. Sie fragen ein Angebot für eine Transaktion an – idealerweise per E-Mail. Sie erhalten eine Aufstellung über die Gebühren. Sie melden sich für ein Kundenkonto mit Login-Daten an. Sie erteilen uns den Auftrag, tätigen als Endkunde die für das Geschäft anfallende Zahlung. Der Händler erfüllt die Auftragsleistung. Sie geben den verwalteten Zahlungsbetrag frei, der Transfer erfolgt.